Kunst- und Auktionshaus Schloß Hagenburg

Schloß Hagenburg wurde 1369 als Burg Hagenborch erstmals urkundlich erwähnt. Das heutige Schloß erhielt seine heutige Form vor allem im 18. Jahrhundert als es von den Grafen Schaumburg-Lippe als "Lustschloß mit Bequemlichkeiten" umgebaut wurde und der in wundervolle Landschaftspark mit unter anderem einer Rhododendron-Allee und einem von altem Baumbestand umgebenen Kanal angelegt wurde.

Seit 1995 befindet sich das Kunst & Auktionshaus im Schloß, wo die unzähligen Auktionsobjekte kunstvoll in Szene gesetzt werden.

Seit 2016 verkauft das Kunst & Auktionshaus Schloß Hagenburg laufend über 200 spannende Objekte online hier auf Auctionet.

 

Dies ist nur eine Auswahl unserer Artikel.

Alle Objekte anzeigen

Mit einem Kundenkonto können Sie Suchen speichern, Objekte folgen und Gebote abgeben. Ein Kundenkonto zu erstellen ist kostenlos und kann rasch in einigen wenigen Klicks erstellt werden.

Eine einfache Art, sich einzuloggen und ein Konto zu registrieren.

oder hier Ihre Daten eingeben
Haben Sie bereits ein Kundenkonto bei uns? Super!